Online-Kurs

Werde zur Website Heldin

Erstelle in 6 Wochen eine kleine Homepage,
die mit deinem Business wächst

Du stehst noch am Anfang mit deinem Business und fragst dich, ob jetzt schon der richtige Zeitpunkt für eine Website ist.

Vielleicht fehlt dir noch ein wenig Klarheit oder du probierst gerade aus, was gut funktionieren könnte. So ganz auf eine Website möchtest du aber nicht verzichten. Mit einer Website macht ein Business einen professionelleren Eindruck und deine potentiellen Kunden schauen dort, um sich ein genaueres Bild von dir zu machen.

Wie wäre es mit einer Website, die mit deinem Business wächst?

Starte mit einem One Pager

Ein One Pager ist eine Website auf einer Seite.

Manche sagen, eine digitale Visitenkarte, aber ein One Pager kann viel mehr! Mit den richtige Inhalten macht er deine Wunschkunden neugierig und verrät viel mehr über dein Business als eine elektronische Visitenkarte.

Und richtig aufgesetzt bildet er das Fundament für deine künftige Website, ohne dass du wieder von vorne anfangen musst. 

Im Kurs zeige ich dir, was einen guten One Pager ausmacht und wie du ihn selbständig erstellen kannst. So wirst du unabhängig von Dritten und kannst deinen One Pager später eigenständig zu einer kompletten Website ausbauen.

Das bietet dir der Kurs

Dein Kompass durch den Technik-Dschungel

Wenn’s um die erste Website geht, stellen sich vor allem viele Fragen zur Technik. Was brauche ich alles? Wie sieht es mit der Domain aus? Was genau ist das überhaupt? Mit was mache ich dann die Website? Brauche ich besonderes Wissen dafür? …

Ich erkläre dir alles, so dass keine Frage offen bleibt.

Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Umsetzung

Welche Inhalte sollen auf meinen One Pager? Wie rücke ich meine Angebote in ein gutes Licht, so dass ich meine Zielgruppe anspreche. Und wie setze ich das alles um?

Du brauchst dir keine Sorgen machen! Wir gehen im Kurs in kleinen Schritten gemeinsam alles durch. Ich unterstütze dich sowohl bei den Inhalten als auch bei der Umsetzung.

Professioneller und einheitlicher Look

Es ist kein Problem, wenn du noch kein Logo und kein eigenes Branding hast. Das geht fürs Erste auch ohne.

Ich zeige dir, auf was es ankommt, damit deine Website in einem einheitlichen Look glänzt, der zu dir und deinem Business passt. Mit tollen, anpassbaren Vorlagen kannst du mühelos dein eigenes Design erstellen.

Für wen ist der Kurs geeignet?

Der Kurs ist für selbständige Frauen und Gründerinnen, die ihre erste Website erstellen möchten. Wenn du erst mal mit einer kleinen Website starten möchtest, die aber das Potential hat ganz groß zu werden, dann bist du hier richtig. Du brauchst keinerlei Vorkenntnisse, denn genau die bekommst du im Kurs.

Sei in der nächsten Runde dabei!

Der Kurs starte im Februar in eine neue Runde!

In Kürze gibt es dazu mehr Infos. Hier kannst du dich unverbindlich auf die Warteliste setzen lassen.

Ich bin Sabine, 
und ich möchte dich ermutigen, den Erfolg deiner Website selbst in die Hand zu nehmen.

Als ich meine erste Website gemacht hatte, hatte ich einen Berg von Fragezeichen auf der Stirn! Ich komme zwar aus dem Marketing, aber eine Website von A bis Z zu erstellen, war auch für mich eine riesige Herausforderung. Deswegen weiß ich so gut, mit welchen Dingen du dich wahrscheinlich „rumschlägst“. Seit dem sind nun 10 Jahre vergangen und ich unterstütze mittlerweile Frauen – so wie mich damals – auf dem Weg zu ihrer eigenen Website. Wichtig ist mir dabei, dich nicht alleine zu lassen, denn ich möchte, dass du auf jeden Fall ans Ziel kommst und gerne an deiner Website arbeitest. 

Technische Infos und Kosten einer Website

Für alle, die es vorab interessiert!
Näheres dazu erfährst du natürlich auch im Kurs.

Für das Erstellen des One Pagers verwenden wir im Kurs das Content Management System WordPress. Im Vergleich zu Baukastensystemen wie Wix, Squarespace oder Jimdo bietet es mehr Möglichkeiten und Flexibilität. 

Um noch komfortabler und einfacher mit WordPress arbeiten zu können, benutzen wir Gestaltungsvorlagen, sogenannte Themes. Davon gibt es eine ganze Reihe auf dem Markt, sowohl kostenfreie als auch kostenpflichtige. Ich arbeite seit Jahren mit den kostenpflichtigen Themes von YOOtheme und habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Die Kosten hat man durch die Arbeitsersparnis schnell wieder reingeholt. Zudem beinhalten die Themes einen Pagebuilder, d.h. ein Baukastensystem, der die Gestaltung deutlich vereinfacht. 

Damit du weißt, welche Kosten eine Website (und auch eine One Pager) mit sich bringt, habe ich dir hier eine kleine Auflistung erstellt:

  • Kosten für die Domain und den Webspace

    Für die Miete deiner Domain und den Speicherplatz deiner Website benötigst du einen Hosting-Anbieter. Solltest du schon einen haben, kannst du dort gerne bleiben. Je nachdem, was du für einen Tarif hast, kann es sein, dass du diesen anpassen musst. Dabei, aber auch bei der Auswahl eines neuen Anbieters unterstütze ich dich gerne. Ich selbst nutze All-inkl.com. Der unten angegebene Preis bezieht sich darauf. Andere Anbieter haben aber ähnliche Preise.

    ca. 6 € pro Monat
  • Kosten für das Theme

    Das Content Management System WordPress ist frei verfügbar und kostenlos. Möchtest du es in Kombination mit einem Theme nutzen, können Kosten anfallen. Um die Themes von YOOtheme nutzen zu können, muss eine Mitgliedschaft für ein Jahr abgeschlossen werden. Dafür hast du Zugriff auf alle Gestaltungsvorlagen und den Pagebuilder. Ist deine Mitgliedschaft abgelaufen, kannst du alles weiter nutzen, jedoch keine Updates mehr machen.

    10 € pro Monat
  • Kosten für Cookie Banner, Datenschutzerklärung und Impressum

    Jede Website, auch ein One Pager, benötigt ein Impressum und eine Datenschutzerklärung. Im Kurs zeige ich dir, wie bzw. wo du diese erstellen kannst. Je nachdem wie fortgeschritten dein Business ist, kannst du noch einen kostenfreien Generator für deine Datenschutzerklärung verwenden. Für das Impressum entstehen im Normalfall keine Kosten. Ob du ein Cookie Consent Banner, d.h. eine Einwilligungserklärung für bestimmte Cookies, brauchst, klären wir im Kurs. Auch da gibt es kostenfreie und kostenpflichtige.   

    0 € bis ca. 140 € einmalig

So erreichst du mich

Komm ins Nestwerk!

Mein Netzwerk für selbständige Frauen in und um München!

Magst du Social Media?

Dann folge mir gerne!